TOP Ö 3: Feststellung Jahresrechnung Festhalle Kahl - Verlustbehandlung des Jahres 2017

Beschluss: Einstimmig beschlossen

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0

Beschluss:

Der Finanz- und Verwaltungsausschuss beschließt, den verbleibenden Verlustvortrag für den Festhallenbetrieb aus 2017 in Höhe von 202.733,70 EUR auf neue Rechnung vorzutragen.